Haushalt 2021 verabschiedet

Auf der Ratssitzung am 06.05. konnte der Haushalt 2021 endlich verabscheidet werden. Ein kompliziertes Unterfangen, welches aber trotzdem ohne Steuererhöhungen gelungen ist.
Heute gilt es einen Dank an die Kämmerei, die ganze Verwaltung, aber auch die übrigens Fraktionen im Gemeinderat auszusprechen für die vielen Erläuterungen, kosntruktiven Gespräche und Verhandlungen.
Nächstes Jahr ist unsere Gemeinde dann nicht mehr im Stärkungspakt. Dennoch gilt es, die Fehler von früher nicht zu wiederholen. Wir brauchen weiterhin einen ausgeglichenen Haushalt, müssen in unsere Zukunft investieren und dann natürlich mittelfristig unsere hohen Hebesätze senken.
Für den nächsten Haushalt wünschen wir uns vor allem eine noch bürgerfreundlichere Aufbereitung. Es muss kein interaktiver Haushalt sein, welcher mit enormen Aufwand verbunden ist – manchmal reicht es auch die über 2000 Seiten Haushaltsentwurf auf wenigen wichtigen Seiten und Punkten zusammenzufassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.