Laura Jacobsen-Littig führt Liberale in die Bundestagswahl. Mit 97,4 % hat die digitale Kreiswahlversammlung die Unternehmerin zur Direktkandidatin für den Wahlkreis Düren gewählt.

Das zurückliegende Jahr hat deutlich gezeigt, dass wir mehr Praxis in der Politik brauchen. Auf die Erfahrung und Kompetenz der Bundesregierung bzgl. wirtschaftlicher und auch sozialer Zusammenhänge können wir uns nicht verlassen, um unbeschadet aus der Krise zu kommen.

Ein „Grün-Ruck“ würde unsere wirtschaftliche Lage jedoch umso mehr bedrohen. Daher ist es wichtig, dass wir die Umweltpolitik und soziale Chancengleichheit nicht den Träumern überlassen, sondern sie mit wirtschaftlichem Sachverstand, Erfahrungswerten und Empathie gestalten.

Gemeinsam mit Laura kämpfen wir in den nächsten fünf Monaten für ein starkes Ergebnis für die Freien Demokraten. Denn: Nie gab es mehr zu tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.